Neben der klassischen (forensischen) Tätigkeit eines BGH-Anwalts ist die Corporate Governance-Beratung ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Frau Dr. Ziemons.

Hierunter verstehen wir insbesondere die unabhängige Beratung von Vorstand und Aufsichtsrat in allen Angelegenheiten der Corporate Governance (einschließlich konzernrechtlicher Fragen und Organhaftung) und die Beratung des Aufsichtsrats in Sondersituationen, z. B. bei Übernahmen oder in der Krise.

Frau Dr. Ziemons kann hier auf ihre langjährige Praxis als rechtliche Beraterin von Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsräten sowie maßgeblich beteiligten Aktionären bzw. Gesellschaftern zurückgreifen. Außerdem verfügt sie über eigene Erfahrungen als Mitglied von Aufsichtsräten.


print